Datenschutzhinweise

  1. Mit Vertragsschluss erklärt sich der Kunde damit einverstanden, dass der Anbieter die für die Vertragsabwicklung notwendigen Daten erhebt und speichert. Zu den durch den Anbieter gespeicherten Daten gehören die Adressangaben des Kunden, die den Bestelldaten (Artikel, Menge, etc.) zugeordnet werden, sowie die im Rahmen der jeweiligen Zahlungsart angegebenen Informationen.
  2. Bei der Verarbeitung und Speicherung der persönlichen Daten des Kunden beachtet der Anbieter insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes. Ohne Einwilligung des Kunden erhebt, verarbeitet oder nutzt der Anbieter Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden nur, sofern dies für die Vertragsabwicklung und für die Inanspruchnahme und Abrechnung von Telemedien erforderlich ist.
  3. Der Anbieter verpflichtet sich sämtliche gespeicherten Daten vertraulich zu behandeln. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben, die mit der Vertragsabwicklung nicht befasst sind. Der Anbieter sorgt dafür, dass die persönlichen Daten des Kunden nach den technischen Möglichkeiten des Anbieters möglichst umfassend vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. Zu diesem Zweck verwendet der Anbieter technische Sicherheitssysteme.
  4. Ohne die Einwilligung des Kunden nutzt der Anbieter Daten des Kunden nicht zum Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.
  5. Der Kunde hat zu jeder Zeit die Möglichkeit, die von ihm gespeicherten Daten unter dem Menüpunkt „Mein Konto“ auf der Website des Anbieters in seinem Profil aufzurufen, dieses zu ändern oder zu löschen. Im Hinblick auf weitere Informationen zur Datenerhebung, -verarbeitung und –nutzung wird auf die Datenschutzerklärung verwiesen, die auf der Website des Anbieters jederzeit über den Menüpunkt „Datenschutz“ in druckbarer Form abrufbar ist.