Gepflegtes und "Ungepflegtes" - Lebendige Volksmusik in Niederbayern

3,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • D-10
6. Seminar für Volksmusikforschung und pflege in Bayern, Schweiklberg 1983, 153 Seiten...mehr
Produktinformationen "Gepflegtes und "Ungepflegtes" - Lebendige Volksmusik in Niederbayern"

6. Seminar für Volksmusikforschung und pflege in Bayern, Schweiklberg 1983, 153 Seiten

Vorträge des Seminars

Inhalt:

Wolfgang A. Mayer: Sammlung und Forschung in Niederbayern

Torsten Gebhard: "Was ist niederbayerisch?" Überlegungen zu Fragen einer Regionalkultur

Benno Hubensteiner: Niederbayern und die Niederbayern

Fritz Markmiller: Quellen zur musikalischen Volkskunde: Die niederbayerischen Kirchen- und Ämterrechnungen

Konrad Ruhland: Das Stubenberger Zeitenbuch. Bericht über die Arbeit an einer erstmaligen Edition mit Melodien

Walter Hartinger: Niederbayerische Musikanten im 18. Jahrhundert

Franz Schötz: Das Wasservogelsingen im unteren Bayerischen Wald. Pfingst-Brauch und musikalisches Ereignis

Ursula Heigl: Hochzeitslader und Gsanglsingen heute. Vier Beispiele aus dem Landkreis Straubing-Bogen

Wolfgang A. Mayer: Die Tanzformen in Niederbayern

Wolfgang A. Mayer: "Landlerisch Tanzen". Gestalt und Funktion einer niederbayerischen Tanzform heute

Rundgespräch: Zur Geschichte der Volksmusikpflege

Rundgespräch: Volksmusikpflege in der öffentlichen Kulturarbeit

Rundgespräch. Volksmusik in der Schule

Weiterführende Links zu "Gepflegtes und "Ungepflegtes" - Lebendige Volksmusik in Niederbayern"