Wirtshauslieder, Heft 2

Wirtshauslieder, Heft 2
2,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 3-4 Werktage

  • ARGE02
ARGE Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik. Bezirk Unterfranken e.V. Uffenheim 2013, 94 S....mehr
Produktinformationen "Wirtshauslieder, Heft 2"

ARGE Arbeitsgemeinschaft Fränkische Volksmusik. Bezirk Unterfranken e.V. Uffenheim 2013, 94 S.

Inhalt:

  • Aber auf, auf, es taget schon
  • Ach, was wird meine Mutter sagen
  • Alle Vögel sind schon da
  • All's bloß ka Wasser net
  • Als der Herr die Erde hatt' erschaffen
  • Aveglöcklein läutet still
  • Beim Schneider Gorchio
  • Das schönste Blümerl auf der Welt
  • Der Bauer und die Bäurin (Er nahm den Schirm)
  • Der Holderstrauch
  • Der Katz, der hat vier Beiner
  • Der Mensch, der lebt vom Essen
  • Des Abends, wenn die Sonn' untergeht
  • Des Nachts um die zwölfte Stund
  • Die Klampfen erklingen
  • Drei Lilien
  • Droben im Oberland
  • Es, es,es und es
  • Es glänzet der Frühling so licht durch den Hain
  • Es lebt der Eisbär in Sibirien
  • Es naht die holde Frühjahrszeit
  • Es scheint der Mond so hell
  • Es war einmal eine Müllerin
  • Es war einmal ein Schneidergesell
  • Es waren zwei Königskinder
  • Frischauf, frischauf, zum Jagen auf
  • Geh mer weng rüber
  • Glück auf, Glück auf
  • Hab mei Wage voll gelade
  • Herbei, herbei zu meinem Sang (Lied der Kartoffel)
  • Hohe Tannen weisen die Sterne
  • Ich hab die Nacht geträumet
  • Ich habe den Frühling gesehen
  • Ich weiß basaltene Bergeshöh'n
  • Im Krug zum grünen Kranze
  • In einem kühlen Grunde
  • Jetzt schwingen wir den Hut
  • Lebt denn der alte Hausmichl noch
  • Mein Hut, der hat drei Ecken
  • Mei Schatz, des is a Schlamperer
  • Nun ade, du mein lieb Heimatland
  • Nur noch einmal in meinem ganzen Leben
  • Sag' mir das Wort (lang, lang ist's her)
  • Sah ein Knab ein Röslein stehn
  • Schäfer sag, wo tust du weiden
  • Schön ist ein Zylinderhut
  • Schorsch, du musst jetzt nach Amerika
  • So nimm denn meine Hände
  • Üb immer Treu und Redlichkeit
  • Unterfranken, du mein liebes Heimatland
  • Warum bist du gekommen(Der Bajazzo)
  • Was woll'n wir auf den Abend tun
  • Weint mit mir, ihr Gastwirt'
  • Wenn die Blümlein draußen zittern
  • Wenn i auf die Ansbacher Mess' hiegeh
  • Wenn ich des Morgens früh aufsteh'
  • Wenn ich des Morgens früh vom Schlaf erwacht
  • Wer hat uns zum Saufen verführt
  • Wie spät is auf der Wirtshausuhr
  • Will mich einmal ein guter Freund besuchen (Kanapee)
  • Wir treffen uns in früher Stunde
  • Zogen einst fünf wilde Schwäne
  • Zum Tanze, da geht ein Mädel
Weiterführende Links zu "Wirtshauslieder, Heft 2"